Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'
Rosa 'Mrs. John Laing'

Rosa 'Mrs. John Laing'

Die sehr großen, schalenförmigen, dichtgefüllten Blüten duften sehr stark. Das Laub ist groß, stumpf und mattgrün. Die Triebe wachsen stark aufrecht und sind kaum bestachelt. Eine Paradebeispiel einer typischen Remontantrose, die eine Kundin einmal so beschrieb: Im Juni unvergleichliche Blüten, an Stielen, aufrecht wie eine Edelrose, danach mit allerlei Krankheiten wie Mehltau, Sternrußtau und anderem befallen,aber trotzdem nächstes Frühjahr wieder schöner als zuvor. Im Herbst bilden sich meterlange hohe Peitschentriebe, die ganz spät noch ein paar schöne Blüten machen. Fazit: gut auslichten, die Langtriebe binden oder als Kletterrose formieren und den Zyklus akzeptieren.

Remontantrosen
****
rosa
dichtgefüllt
nachblühend
0
Zone 4
120 - 160 cm
Schnittblume
überhängend
100 cm

Lieferformen und Pflanzenqualitäten
Container 5 l 20,60 € pro Stück
20,10 € pro Stück, ab einer Bestellmenge von mindestens 5
Solitär Container 39,00 € pro Stück
Solitär Container mittelgroß 47,00 € pro Stück
Gratis | Kostenlos