Aktuelles


Unser Programm zum Jubiläum: 150 Jahre Rosenanbau in Steinfurth

Unser Programm zum Jubiläum: 150 Jahre Rosenanbau in Steinfurth
 
Rosentage 2017 06 18 94 web

An beiden Tagen verwöhnen wir unsere Gäste mit dem leckeren Bioessen vom Biocaterer "Gaumenfreude"

Samstag, den 9. Juni 2018:

Ab 10 Uhr: DRUCKEN WIE ZU GUTENBERGS ZEITEN.  Mit einer historischen Druckerpresse dürfen Besucher ihre eigene Rosenkarte drucken. Es entstehen einzigartig in Optik und Haptik, individuelle, nichtindustrielle Einzelstücke auf besonderen Papieren.

"Die schwarze Kunst”: Ausstellung und Verkauf von Kunstdruckwerken im Bleisatz, Vorführhandwerk und Mitmachaktionen.

Ab 14 Uhr: "A rose is a rose is a rose is a sauce" Kochen mit der Königin der Blumen; warum mache ich das und wie schmeckt das? Alexander Möglich erläutert und demonstriert, was Kochen mit Rosen für ihn bedeutet. Es wird ein entspannter Vortrag mit leckeren Probierhäppchen.

Ab 16 Uhr: Wie pflege ich meine Rosen biologisch? Vortrag von Werner Ruf.

 

Sonntag, den 10. Juni 2018:

Ab 10 Uhr: DRUCKEN WIE ZU GUTENBERGS ZEITEN.  Mit einer historischen Druckerpresse dürfen Besucher ihre eigene Rosenkarte drucken. Es entstehen einzigartig in Optik und Haptik, individuelle, nichtindustrielle Einzelstücke auf besonderen Papieren.

"Die schwarze Kunst”: Ausstellung und Verkauf von Kunstdruckwerken im Bleisatz, Vorführhandwerk und Mitmachaktionen.

Ab 14 Uhr: Die Rose und ihr Hofstaat... Vortrag von Lars Kroh, Bio-Staudengärtner.

Ab 16 Uhr: Welche Rosen eignen sich zur Verarbeitung in der Küche? Vortrag von Sabine Ruf.

 

Eine Jubiläumsveranstaltung der Steinfurther Rosenbetriebe. Alle Rosenschulen erreichen Sie mit dem Shuttlebus, ebenso das sehenswerte Rosenmuseum.

 

Weitere Aktionen in der Rosenschule Ruf:

Folgen Sie unserem historischen Rundgang

Viele künstlerische und handwerkliche Vorführungen mit Verkauf, z.B. Korbflechterin, Töpferin...

Wie werden Rosen veredelt?

Verkauf von Biostauden und -kräutern

Kulinarische Köstlichkeiten im Glashaus