Nach vielen schönen Begegnungen bei unserem Hagebuttenfest, bei verschiedenen Kursen und unserer Rosentafel im November möchten wir Sie heute schon auf unsere Rosentafel am 2. Dezember aufmerksam machen. Unser Glashaus ist weihnachtlich dekoriert und wir freuen uns ganz besonders, dass Manfred Rothe den Abschluß unseres Jahresmottos Rose - Rebe - Wein macht und uns sicher noch viel Interessantes über die Rebe und deren Frucht erzählen wird.

Nicht alle deutschen Weinanbaugebiete konnten wir mit unseren Rosentafeln besuchen aber es hat sich uns trotzdem eine bunte Vielfalt an Weinen erschlossen. Alle Bio-Weine, die wir im Ausschank hatten, können Sie nun auch im Rosenlädchen kaufen.

 

Die Rosentafel
Freitag 2.12.2016 um 19.30 Uhr

Wir beginnen unsere Weinprobe am Feuer mit Manfred Rothe aus Nordheim am Main mit seinem Glühwein. Dazu gibt es
Roggenbrot mit Mandarinen-Kräuterbutter. Ziegenkäse mit Lavendel Honig und gebratenem Pilz auf dem Amuse Gueule-Löffel,
sowie winterlicher Salat mit Rosen-Vinaigrette und gegrilltem Gemüse werden als Vorspeisen serviert.
Als Hauptspeisen kredenzt Ihnen Alexander Möglich Nusskartoffeln mit karamelisierten Chicorée und Karpern,
Quitten Sauce mit Meerrettich, Rinderbraten an Bratensauce mit Cassis, Knöpfle und winterliches Gemüse.
Zum krönenden Abschluß gibt es Blutorangen Sorbet mit Hagebutten und Rosmarin sowie Sabayone aus der Eisschale.
Zu jedem Gang stellt unser Winzer den passenden Wein vor.

Das Weingut Rothe www.weingut-rothe.de          Der Duft im Weinberg - der Duft im Glas

Seit seiner Gründung im Jahr 1985 ist das Weingut Rothe zu Nordheim am Main vom Anbauverband Bioland ökologisch zertifiziert. Der Familienbetrieb ist der Tradition ebenso verbunden wie der Experimentierfreude. Beides wird in den Rothe-Weinen vereinigt – und Sie können das schmecken.

69,-- Euro pro Person. Es sind Weinprobe und alle Getränke inbegriffen.

Anmeldung: http://www.rosenschule.de/index.php/veranstaltungen/product/die-rosentafel


Die Rosentafel
Freitag 4.11.2016 um 19.30 Uhr

Auch im November kombinieren wir Rose und Wein an unserer Rosentafel. Passend zu den typischen Rotweinen von der Ahr
vom Bio Weingut Richter erwartet Sie ein leckeres herbstlich-winterliches Menü:
Frisches Roggen-Vollkornbrot mit Macadamianussbutter dazu hausgemachter Glühwein,
Waldorf Salat im Weckglas und eine bunte Salatplatte mit Rosenvinaigrette werden als Vorspeisen serviert.
Gefolgt von herbstlichen Bandnudeln mit geschmortem Chicoree, Granatäpfeln, Parmesan und Zitrone
sowie Wild Ragout mit Ahrtaler Wirsing-Kartoffelpüree und karamelisiertem Wurzelgemüse.
Gekrönt von einem Kastanienbouillon mit Datteln und Vin de Noix
und Blutorangen-Rosmarin Sorbet in der legendären Eisschale mit Sabayone als Dessert.
Essen 42,-- Euro pro Person zzgl. Getränke

Anmeldung: http://www.rosenschule.de/index.php/veranstaltungen/product/die-rosentafel
 

Die Oktobersonne verzaubert die Rosenschule in ein rotes Hagebuttenmeer. Tausende Früchte in unterschiedlichen Formen und Farben präsentieren die Rose in ihrem Herbstkleid. Und die Hagebutte sieht nicht nur schön aus, sondern hat einen hohen gesundheitlichen Wert. Ihr hoher Vitamin C Gehalt gab ihr auch den Titel 'Die Zitrone des Nordens'.

Ihr zu Ehren veranstalten wir am Wochenende vom 22. bis 23. Oktober unser 10. Hagebuttenfest, das am Samstag um 9.30 Uhr und am Sonntag um 10.30 Uhr beginnt. Eine umfassende Hagebuttenausstellung, mit Fotos der Rosenblüte und den dazugehörenden Früchten rückt die „Zitrone aus dem Norden“ in's Rampenlicht. Frisch geerntete Rosenpflanzen, darunter viele Hagebuttenrosen, können Sie kaufen. Im Café können sich die Gäste derweil vom Geschmack der Hagebutte überzeugen: herzhafte Hagebuttenspezialitäten, Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl. Im Rosenlädchen können Sie die verschiedenen Hagebuttenmarmeladen aus eigener Herstellung probieren.
Herrliche Wintermode mit Rosenmotiven, weihnachtliche Dekoration sowie Schmuck und Rosenduftketten dürfen im Rosenlädchen und Glashaus gerne anprobiert und eingekauft werden. Besonders spannend wird es beim Falkner mit seinen Eulen und Greifvögeln. Ebenso können die Gäste einer Korbflechterin bei der Arbeit zusehen und die Ergebnisse direkt mit nach Hause nehmen. Auch wunderschöne Kränze mit Hagebutten und herbstlich bepflanzte Gefäße können Sie bei uns erweben.

Sie sind herzlich eingeladen!

 

Die heißen Septembertage halten uns Gärtner auf Trab. Das tägliche Gießen nimmt viel Zeit in Anspruch. Jetzt sammeln wir viele Sonnstrahlen, herrliche Rosenfarben und Rosendüfte in allen Nuancen, die wir auf unserem Rosenfeld erleben, um uns dann in der grauen Jahreszeit freudig daran zu erinnern. Kaum zu glauben, dass die Rosen die jetzt in voller Blüte stehen in wenigen Wochen geerntet werden, um in Ihrem Garten eine neue Heimat zu finden. Planen Sie jetzt welche Rosen Sie im Oktober pflanzen möchten.

Gestern sind die Junghennen für unser zweites Hühnermobil gekommen. Wir hoffen, dass sie sich gut einleben und bald leckere Eier legen. Dadurch dass wir jetzt zwei Hühnermobile haben gibt es das ganze Jahr über frische Bioland-Eier bei uns im Rosenlädchen zu kaufen.

Auch unser Koch Alexander Möglich verarbeitet die frischen Eier in seinem Menü zur Rosentafel. Für die Rosentafel am 7. Oktober hat er folgendes Menü zusammengestellt:

Vorspeisen:

Sesam Hühnchen oder Tofu auf Hagebutten Salsa

Focaccia mit Trauben
Kräuterbutter mit Blüten
Rosen Crepe mit Meerrettich-Lachs Füllung
 
Salatplatte mit gegrilltem Gemüse und Rosen Vinaigrette
 
Hauptspeisen:
 
Pilz Ravioli mit Petersilien Walnuss Pesto
Persischer Safranreis mit Berberitzen und Pistazien
Lamm Ragout mit Granatäpfeln (vegetarische Sauce auf Vorbestellung)
 
Nachspeisen:
 
Blutorangen Sorbet mit Rosmarin
Birnen Ingwer Tarte
Sabayone
Pro Person 40,-- Euro zzgl. Getränke
 
Im Ausschank haben wir den passenden Wein aus dem kleinen Weinanbaugebiet Hessische Bergstraße.
 
Freuen Sie sich mit uns auf einen gemütlichen Abend.

Bei unserer September-Tafel können Sie Wein vom Weingut Brühler Hof in Volxheim genießen.

Familie Müller betreibt seit 20 Jahren ökologischen Weinbau an der Nahe.

Passend zu den Naheweinen in unserem Ausschank hat Alexander Möglich wieder ein herrliches Spätsommermenü für uns kreiert. Als Vorspeisen, die wir gemeinsam an der Rosentafel einnehmen gibt es:

Frisch gebackenes Winzerbrot, Obatzda mit Weißwein, Ziegenfrischkäse mit Kräutern, Rosensirup und rosa Pfeffer, Spinat Quiche mit Feta, klare Hühnerbrühe mit Safran und Zitrone.

Salat mit Blüten und Rosenvinaigrette

Bei den Hauptspeisen kommen auch die Vegetarier nicht zu kurz: Spaghetti mit grünen Bohnen Tomaten und Parmesan. Gefüllte Kartoffeln, Gemüse der Saison und gegrillte Pfirsische begleiten das Roastbeef mit Rotweinsauce.

Das traditionelle Himbeer-Rosensorbet aus der Blüteneisschale mit frisch aufgeschlagene Saboyone rundet das Menü ab.

Preis pro Person ohne Getränke: 40,00 Euro  

 

Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend bei einem leckeren Essen in Bio-Qualität